Studio Menzl

Datenschutzerklärung

Diese Website wird von Günter Menzl [Kaiser & Menzl OG] betrieben. Wir verarbeiten Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Diese Mitteilung beschreibt, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortliche Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dieser Website verarbeiten.

 

1. Welche Daten verarbeiten wir?

Im Zuge Ihres Besuches dieser Website werden folgende Informationen erhoben: Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Webseite (URL), über die Sie zu dieser Website gekommen sind (Referrer), bestimmte Cookies und jene Informationen, die Sie selbst durch Ausfüllen eines Formulars auf unserer Website zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies nicht tun, wird es Ihnen jedoch nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

 

2. Cookies

Von dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen, und die die Bedienbarkeit der Website verbessert. Die Cookies von dieser Website sind ausschließlich sogenannte First-Party-Cookies, das sind Cookies, die von unserem Server stammen und nur von unserem Server wieder angefordert werden können. Diese Cookies sind außerdem Session-Cookies, die automatisch gelöscht werden, wenn Sie unsere Website wieder verlassen und ihren Browser schließen. Wir verwenden keine Third-Party-Cookies, die von einem anderen Server stammen, keine Web-Bugs, keine Tracker u. dgl. Wenn Sie nicht wollen, dass Cookies verwendet werden, können Sie in den Einstellungen ihres Browsers  die Verwendung von Cookies deaktivieren.

 

3. Zwecke der Datenverarbeitung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

 

4. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ohne die Verarbeitung der im Zuge Ihres Besuches dieser Website erhobenen Daten können wir Ihnen eine Website technisch nicht anbieten. Somit ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung dieser Daten unser überwiegendes Interesse gem. Art 6 Abs 1 lit f DSGVO.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit b (Notwendigkeit zur Vertragserfüllung) DSGVO.

Die von Ihnen durch das Ausfüllen des Kontaktformulars bereitgestellten Daten sind zur späteren Vertragserfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir Ihre Anfragen nicht bearbeiten und in Folge auch keine weiteren Tätigkeiten für Sie entfalten.

 

5. Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten

Zu den oben genannten Zwecken übermitteln wir keine personenbezogenen Daten an Dritte.

 

6. Dauer der Speicherung

Wir werden Ihre Daten, die Sie uns im Zuge einer Anfrage schicken, für eine Dauer von einem Monat speichern, wenn es nicht zu einer Auftragserteilung kommt. In besonderen Fällen, wenn zum Beispiel strittig werden könnte, ob es zu einem Auftrag gekommen ist, kann eine Anfrage auch so lange gespeichert bleiben, wie es zur Abwehr von Ansprüchen innerhalb der gesetzlichen Fristen erforderlich ist.

Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung des Vertrages notwendig. Diese werden nicht länger gespeichert, als es für diesen Zweck erforderlich ist. Die Aufbewahrung der Daten dient zu potenziellen Beweismittelzwecken unter Beachtung der jeweils zu Gebote gelangenden Verjährungsfristen bzw. solange, als eine Inhaftungsnahme gesetzlich möglich ist.

Die Aufbewahrungspflicht gem §§ 131 und 132 BAO wiederum gilt für alle Buchhaltungsunterlagen und Aufzeichnungen (Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben etc.) und beträgt sieben Jahre.

Der Provider unserer Website legt BackUps der Daten aus unserem Webspace an und hebt diese für einen Monat auf. Logfiles (IP-Adresse, Uhrzeit, Name und Version des Web-Browsers), die zur Behebung von technischen Problemen oder für strafrechtliche Verfolgungen erforderlich sind, werden vom Provider unserer Website für zwei Monate gespeichert. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unserer Website zu untersuchen. Von unserer Web Application Firewall werden nur die IP-Adressen dauerhaft gespeichert, die von mehrfachen Störern stammen, um zukünftige Angriffe zu erkennen, abzuwehren und zu dokumentieren.

 

7. Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Siehe Betroffenenrechte

 

8. Einsatz von reCAPTCHA

Um Eingabeformulare auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst „reCAPTCHA“ der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“, ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt.

Nach unserer Kenntnis werden die Referrer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der „reCAPTCHA“-Checkbox an „Google“ übertragen.

Die im Rahmen von „reCAPTCHA“ übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des „reCAPTCHA“-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch „Google“ unterbinden wollen, müssen Sie sich bei „Google“ ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.

Die Nutzung des Dienstes „reCAPTCHA“ erlangten Informationen erfolgt gemäß den Google-Nutzungsbedingungen:

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/

 

9. Unsere Kontaktdaten 

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen, Anregungen, Beschwerden oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte direkt an uns:

Günter Menzl
Kaiser & Menzl OG
Kaplangasse 6
2325 Velm
Österreich

Tel.: +43-2234-73075
Fax: +43-2234-73075
Mobil: +43-699-1355 14 10